Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


blog:begegnungsnachmittag_am_19._november_2016

Begegnungsnachmittag am 19. November 2016

Syrisch Kochen mit Huryia

Pünktlich 13 Uhr ging es los. Ohne lange Einweisung und ausschweifende Sicherheitsbelehrung. Wir hatten das alles lange vorher mit der kleinen syrischen Mutter besprochen und sie kam voll bepackt und in ihrem Element an. Huryia gab sofort genaue Anweisungen an die verschiedenen Helfer aus Deutschland, Afghanistan, Syrien und Irak, dann wurde in kleinen Gruppen geschnippelt, geschält, vermengt, gewürzt, gelacht und nebenbei deutsch gelernt. Und das ganze noch einmal mit wieder anderen Zutaten.

So erzählte Hamid beim Zerkleinern von Möhren und Paprika folgenden Brauch aus seiner Heimat:
Wenn im Irak eine Frau sauer auf ihren Mann ist, verlässt sie ihn und zieht zu ihren Eltern. Ihr Ehemann muss sie dann bei ihren Eltern mit einem bestimmten traditionellen Lied frei singen. Dann können beide versöhnt zurück nach Hause gehen.

Es entstanden in den reichlich 2 Stunden Vorbereitung mit ca. 15 Helfern viele individuelle syrische Gerichte mit ungewöhnlichen Zutaten und Gewürzen, die geschmacklich und von Farbe und Konsistenz interessante Kontraste bildeten. Wir kosteten zunächst zögerlich und kritisch, dann wurde Huryia überschwänglich gelobt und wir freuten uns gemeinsam über die gelungenen Speisen und genossen deren Vielfalt.

Wir danken der katholischen Gemeinde für die Möglichkeit, die Küche zu nutzen und wir wollen das unbedingt wiederholen.

- Sabine

blog/begegnungsnachmittag_am_19._november_2016.txt · Zuletzt geändert: 2016/11/20 18:31 von erik